Rainer Genilke
Liebe Gäste,

vielen Dank dass Sie meinen Web Auftritt besuchen und sich über meine Arbeit im Landtag informieren.


Ihr Rainer Genilke





 
06.08.2018
Rainer Genilke: Was nicht geplant ist, kann nicht gebaut werden
Im aktuellen Bundesverkehrswegeplan sind 57 Straßenbaumaßnahmen in Brandenburg bis 2030 vorgesehen. Das Geld wird vom Bund gestellt, die Landesregierung ist für die Bauplanung zuständig. Nach einer Kleinen Anfrage des infrastrukturpolitischen Sprechers der CDU-Fraktion, Rainer Genilke, räumte die Landesregierung ein, zwischen 2013 und 2017 lediglich neun Baumaßnahmen zur Planungsreife gebracht zu haben. Genilke befürchtet nun, dass es bei diesem Tempo unmöglich sein wird, alle genehmigten Maßnahmen rechtzeitig umzusetzen. „Was nicht geplant ist, kann nicht gebaut werden. Seit 2013 wurden nur ein bis zwei Projekte pro Jahr an den Start gebracht. Wenn die Landesregierung in dem Tempo weitermacht, bleiben zig Baumaßnahmen in der Schublade und damit auch die bereits genehmigten Gelder beim Bund. Statt im selbsternannten Jahrzehnt der Investitionen, befindet sich die Landesregierung im Jahrzehnt des Planungsstaus.“
weiter

23.07.2018
Traditionelles Sommerpraktikum beim Recycler Remondis
In den kommenden Tagen klingelt der Wecker ziemlich früh für Rainer Genilke. Er wird auf den Recyclinghöfen der Firma Remondis in Herzberg und Großräschen sein traditionelles Sommerpraktikum ableisten. Diese Praxisnähe ist wichtig für seine tägliche Arbeit als Abgeordneter. Kindergarten, Inklusionsschule, Fuhrunternehmen, Nahverkehrsgesellschaft oder Agrarunternehmen - Genilke schnupperte bereits in viele Berufe der Region.
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Rainer Genilke | Mitglied des Landtages   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 49534 Besucher