Rainer Genilke
Liebe Gäste,

vielen Dank dass Sie meinen Web Auftritt besuchen und sich über meine Arbeit im Landtag informieren.


Ihr Rainer Genilke





 
21.02.2019 | Sebastian Loos
Rainer Genilke als Vorsitzender bestätigt

Am Mittwoch den 20. Februar 2019 trafen sich die Mitglieder der CDU Finsterwalde und wählten den Vorstand neu. Mit 100% der abgegebenen Stimmen wurde der Landtagsabgeordnete Rainer Genilke im Amt bestätigt. Auch seine Stellvertreter Thomas Zimniak und Frank Richter, Schatzmeister Jens Madsen sowie der Mitgliederbeauftrage Sebastian Loos werden in den kommenden zwei Jahren im Vorstand aktiv dabei sein. Vervollständigt wird das Team durch die Beisitzer Jörg Gampe, Sybille Reimschüssel, Jonas Gallin, Angela-Hesse Krüger, Andreas Holfeld und Klaus Mayer.

weiter

31.01.2019
 

Am Mittwoch den 30.01.2019 sind wir nach Potsdam zur 71.Landtagssitzung gefahren. Der Tag startete um 8:00 uhr in Finsterwalde, um ca halb 10 waren wir dann in Potsdam.


Ungefähr um 10.15 Uhr haben wir den Plenarsaal betreten, wo die Abgeordneten gerade über das Thema: ,,Für Freiheit und Sicherheit im Netz- Cyber Kriminalität effektiv abwehren,, gesprochen/ diskutiert haben. Den Antrag zu diesem Thema hat die Fraktion B90/DIE GRÜNEN gestellt.

Als wir reinkamen hat gerade ein Abgeordneter der CDU vorgesprochen und später auch noch Abgeordnete aus den Fraktionen AfD, SPD und DIE LINKE.

Sie sprachen darüber wie man Kinder und Jugendliche auf die Gefahren im Internet hinweisen und vorbereiten kann. Außerdem beschäftigten sie sich damit, wie man das Internet sicherer machen kann, zum Beispiel indem man die sogenannten User darauf hinweist bessere Passwörter zu benutzen (bestehend aus Nummern, großen und kleinen Buchstaben) und so wie ich das verstanden habe eine Art Internet Polizei einzustellen. So wie es sich angehört hat, sind andere Bundesländer uns in diesem Punkt weit voraus. Später äußert sich noch der Minister für Inneres und Kommunales zu diesem Thema und beantwortete gestellten die Fragen.


Danach stand die ,,Fragestunde,, auf dem Programm. Hier schien es als hätten die Abgeordneten  schon vorher einen Antrag zu dem Thema gestellt, welches bei ihnen noch Fragen aufwirft oder sie hielten einfach einen Zettel hoch, das der Präsidentin verdeutlichte das sich sich auch dazu äußern wollen.


Was mir bei der Sitzung deutlich aufgefallen ist, dass DIE GRÜNEN und DIE LINKE gegen die AfD arbeiten und andersrum. Leider konnte ich die SPD und ein großteil der CDU nicht sehen, daher kann ich ihre Reaktionen nicht bewerten.

Wir waren von ca 10.15 Uhr bis um 12.00 bei der Sitzung anwesend.


Und zum Abschluss waren wir noch bei einer Veranstaltung für das Oberstufenzentrum Falkenberg drin. Hier konnten sie verschiedene Fragen an die drei Abgeordneten Barbara Hackenschmidt(SPD), Diana Bader(DIE LINKEN) und Rainer Genilke(CDU) stellen.

Die Schüler hatten Fragen wie Digitalisierung der Schulen, die Arbeit mit Tablets und Whiteboards. Darauf wurde den Schülern entweder Sinnvoll, weniger sinnvoll oder eine eher ausweichende  Antwort gegeben.

Dann gab es noch Fragen, was sie für die Gleichberechtigung der Frauen und Männer in Führungsposition tun würden. Dabei sprach man dann von einer Quote, mit der die Frauen besser eingebunden werden.

Dann hatten sie noch ein paar mehr Fragen zur Bildung und Internet.

Um 13.00 war die Fragerunde zu ende und damit auch mein Tag in Landtag.


Im Großen und Ganzen war der Tag ziemlich interessant. Ich hätte zwar gedacht das es mehr Diskussion gäbe, aber es lief eigentlich ganz ruhig ab.


weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Rainer Genilke | Mitglied des Landtages   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 52972 Besucher